Ruhe

Neumond

 

Also wenn ich mich entscheiden müsste, also nur wenn ich vor die Wahl gestellt werden würde, also wirklich nur wenn … ja also dann … wär Neumond mein Lieblingsmond.

Ich komm einfach extrem gut mit ihm klar. Er ist nicht so laut und protzig wie der Vollmond. Er ist mehr in sich gekehrt. Bescheidener. So frisch. Nicht gerade der Höhepunkt, aber der Anfang oder das Ende, wie man’s sieht. Neu halt.

Der Neumond eignet sich hervorragend für Veränderungen. Sei es Haare schneiden, Zimmer umräumen oder der Start einer Fastenkur. Dinge die man schon ewig machen will, aber irgendwie nicht so wirklich in den Flow kommt, der Neumond ist der richtige Zeitpunkt.

Also schreibt eure Neumondsvorsätze!  Hier sind meine:

  1. Das Handy am morgen für die ersten Stunden nicht aus dem Flugmodus holen
  2. Morgens Meditieren
  3. Handstand weiter üben
  4. wieder Gitarre spielen
  5. das Bild endlich aufhängen

 

Neumond-Juni-16

Am Sonntag (5.6) haben wir übrigens einen sogenannten MEGA-Neumond (den Begriff hab ich mir nicht ausgedacht), da sich ein „spannungsgeladenes Großes Kreuz“ am Himmel aufbaut.

Dieser Neumond steht im Zeichen Zwilling, genauso wie der Vollmond davor und der Vollmond darauf.

„Die Zeichen Zwillinge, Schütze, Jungfrau und Fische sind dabei besonders „unter Strom“. Die größte Wandlung wird hierbei von den Fische-Geborenen verlangt. Die größten Erkenntnisschritte dürften die Jungfrau-Geborenen erfahren.“

(…)

„Mit anderen Worten: Bringen Sie Ihre Wahrheit zum Ausdruck (Jupiter am Zukunftspunkt). Legen Sie alles das ab, wohinter Sie sich bis anhin versteckt haben (Neptun am Vergangenheitspunkt). Lassen Sie all die Schein-Ichs zurück, gehen Sie so auf andere Menschen zu, wie Sie wirklich sind, und erlauben Sie sich, glücklich zu sein und mit dem, was Ihnen Freude macht, zu expandieren.“

Also Kinnas, es wird Zeit sich ein paar Gedanken zu machen und zu expandieren.

Ich freu mich!

 

 

 

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

1 Kommentar

  • Antworten Mariä 12. Juni 2016 zu 15:24

    Den MEGA-Mond find ich MEGA interessant. :-)
    Gut, dass du dich damit auskennst. Sonst hätte ich wahrscheinlich nie davon erfahren.
    Und das mit dem Handy find ich ne dufte Idee. Und anstelle von Handstand übe ich Spagat.
    Greetzi. Mariä

  • Hinterlassen Sie eine Nachricht