Roots

Knight The Artist!

Warst du schon einmal in einer Live-Übertragung vom National Theater?
UCI, und Cinestar, und bestimmt auch einige andere Kinos, übertragen hin und wieder Live Mitschnitte aus den Theatern Londons. Und es ist genial!
Ich habe bereits Coriolanus mit Tom Hiddleston gesehen. Skylight mit Carey Mulligan und Bill Nighy. Hamlet mit Benedict Cumberbatch. A View From A Bridge mit Mark Strong.
Und jedes mal war es ein absoluter Genuss.
Die Ausstattung ist ein Traum. Hier werden keine Kosten gescheut. Die Inszenierungen sind schlau. Die Schauspieler sind grandios. Und es ist einfach ein tolles Erlebnis.

Die Engländer können so etwas.

Ich meine, die schiere Anzahl an genialen Schauspielerinnen und Schauspielern, die aus England kommen, die alle ununterbrochen in großen Blockbuster mitspielen könnten, spielen dann Shakespeare in einer alten Lagerhalle. Und das mit einer Liebe und Hingabe, die einem den Atem raubt.

Es ist ein liebenswürdiger, kraftvoller Umgang mit Kunst und Kultur.
Das Stück wird in den Vordergrund gestellt. Jeder nimmt sich zurück und gibt trotzdem alles.

In England sind alle Museen kostenlos. Und die Künstler werden geehrt.
Denn Sir Ben Kingsley, Dame Maggie Smith, Sir Ian McKellen, Dame Helen Mirren, Sir Kenneth Branagh, Dame Judi Dench…all diese Menschen sind mehr als gute Schauspieler, mehr als interessante Charakterdarsteller. Sie tragen enorm zur Verbesserung der Welt bei. Mit allem was sie haben.

Die Engländer wissen das. Deswegen werden dort auf ihre traditionelle Art und Weise kreative Menschen zum Ritter geschlagen. Ein Zeichen enormer Anerkennung.

Und den Effekt spürt man. Auch wenn man gut 1000km weit weg in einem fast leeren Kinosaal sitzt, überkommt einem die Welle. Die enorme und unerklärliche Bedeutung von Kunst, die hier so oft unterschätzt wird. Und einem wird klar, wie wichtig es ist die Künstler zu ehren.

So Knight Your Artists!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Nachricht