Schlagwort erkunden

gesund

IMG_2918_Fotor
Ruhe

SÄFTE

SÄFTE, SÄFTE, SÄFTE!!!!

Also ich sag nicht, dass man ohne Entsafter nicht überleben kann. Oder man durch ihn plötzlich ein durch und durch gesundes Leben führt. Aber schaden tut er auf jeden Fall nicht!

Am Anfang dachte ich auch, dass es doch viel schlauer ist, das Obst einfach zu essen, weil so keine Überreste entstehen und man die Vitamine ja auch zu sich nimmt. Und überhaupt: Wer braucht noch ein Küchengerät? Und eigentlich trinke ich so gut wie nie Saft.

IMG_2884

ABER …

… seitdem wir einen Entsafter haben, verstehe ich überhaupt erst wie Säfte schmecken sollen. Ganz frisch gepresster Apfelsaft, in dem halt wirklich nur Äpfel drin sind, schmeckt meilenweit besser als gekaufter. Ich mache mir nachmittags auch keine Smoothies mehr, seitdem ich Milch nicht mehr so gut vertrage. Dafür sind Säfte genial, weil sie richtig Energie geben, sättigen und gerade wenn man ein wenig kränkelt, totale Vitamin-Bomben sind. Außer waschen und Äpfel vierteln, bei Möhren die Enden und bei Spinat die Stiele abschneiden, muss man nichts machen. Und eine große Kanne für vier Personen dauert fünf Minuten.

Also Fazit: Entsaften ist kein Muss, aber definitiv eine Bereicherung!

Mein Entsafter:

IMG_2891_Fotor

Apfel:

IMG_2892 IMG_2897_Fotor

Apfel-Möhre:

IMG_2899 IMG_2903_Fotor

Apfel-Spinat:

IMG_2905_Fotor IMG_2910_Fotor

 

IMG_2934_Fotor IMG_2935_Fotor IMG_2932_Fotor

Ich hab beim Fotos machen und schreiben die Playlist von Lifestyle-Bloggerin Ella Grace Denton gehört. Sehr zu empfehlen!